Willkommen

Leipzig entwickelte sich nach Verleihung des Stadtrechts und der Marktprivilegien um das Jahr 1165 während der Deutschen Ostsiedlung zu einem wichtigen Handelszentrum. Leipzigs Tradition als bedeutender Messestandort in Mitteleuropa mit einer der ältesten Messen der Welt geht auf das Jahr 1190 zurück und war eng mit der langjährigen Rolle Leipzigs als internationalem Zentrum des Pelzhandels verknüpft, daher die Umbenennung der Stadt Leipzig am 20. Dezember 1937 in Reichsmessestadt Leipzig. In Leipzig finden sich eine der ältesten Universitäten sowie die ältesten Hochschulen für Handel und Musik Deutschlands.

Leipzig ist eine kreisfreie Stadt und liegt im Freistaat Sachsen. Sie bildet ein Zentrum für Wirtschaft und Handel Sachsens. Die Stadt hat um die 520000 Einwohner und eine Fläche von 297,36 km², was dieses Gebiet auch für Sachverständigenbüros interessant macht.

Die große musikalische Tradition Leipzigs

Die Montagsdemonstrationen 1989 gaben einen entscheidenden Impuls für die Wende in der ehemaligen DDR. Der mutige und friedliche Einsatz vieler Leipziger Bürger/innen machten zur Heldenstadt.

Nicht nur für Sachverständigenbüros interessant: Intensive Bautätigkeit betraf besonders die Leipziger Innenstadt, darunter 15 besonders wertvolle und aufwändig restaurierte historische Immobilien wie die Mädlerpassage und Barthels Hof. Eine Immobilienbewertung ergibt: Der Arbeiterstadtteil Plagwitz wandelte sich zum Vorzeigeviertel mit Cafés, Lofts und Radwegen am Kanal. Die ehemalige Tagebau-Mondlandschaft im Süden der Stadt wurde in einem großen Kraftakt zu einem gigantischen Freizeitareal umgestaltet. Die Wertermittlung zeigt: Statt Förderbrücken und Kohlebaggern gibt es nun Badeseen mit Wassersportmöglichkeiten sowie den Vergnügungspark Belantis.

Die sächsische Metropole lässt sich in keine Schublade pressen: Sie ist eine tolle Mischung aus Bach und Gewandhausorchester, Auerbachs Keller und Neuer Messe, Brockhaus und Zentralstadion. Leipzig stellt Sie vor die Wahl: Musikstadt mit dem berühmten Gewandhausorchester und Bach als „Botschafter“ in aller Welt, Kunstmetropole mit der bürgerlichen Gemäldesammlung und der „Neuen Leipziger Schule“, scharfzüngige Sachsenmetropole mit ihren Kabarettbühnen oder Buch-, Medien- und Messestadt. Bummeln Sie durch Leipzig und genießen Sie das pralle Leben!

Die quirlige Stadt beherbergt übrigens rund 35000 Studenten, die für eine lockere Lebensart und kreative Impulse sorgen. Egal, ob Sie Gutachter, Sachverständiger oder Tourist sind: Hier können Sie an einem Cafétisch in den sanierten, lichtdurchfluteten Passagen das Flair von mehr als 800 Jahren Stadtgeschichte und das studentische, moderne, urbane Leben auf sich wirken lassen. In Leipzig bewegt sich was, und diese Stadt erfindet sich jeden Tag neu.